Heilpraxis Runte

Verena Runte stellt sich vor

Hallo,

schön, dass du dich für meine Arbeit interessierst.

Mein Name ist Verena und ich arbeite als Heilpraktikerin.

Was hilft mir beim Lernen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dir den Einstieg in die Schule zu erleichtern und dich auf deinem Weg durch die Schule zu begleiten.

Ich arbeite vor allem mit der klassischen Homöopahtie und der CranioSacralen Körperarbeit.

Homöopathische Mittel können dir helfen zur Ruhe zu kommen und deine Stärken konstruktiv einzusetzen. Um dir die bestmögliche Unterstützung zu geben, ist es gut so viel wie möglich über dich zu erfahren, um das richtige Mittel für dich zu finden. Homöopathische Mittel werden möglichst langsam im Mund gelutscht, da so die Wirkung am größten ist. Die kleinen Kügelchen – auch Globuli genannt – schmecken nach Zucker und sind stecknadelkopfgroß.

Die CranioSacrale Körperarbeit hilft dir, dich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

Ich gehe zum Heilpraktiker – Was geschieht jetzt?

Ich möchte durch diese Arbeit deine Mitte stärken. Während einer Behandlung liegst du angezogen auf meiner Liege. Damit du es bequem und gemütlich hast, decke ich dich noch zu. Deine Eltern können neben dir sitzen und dir zum Beispiel eine Geschichte vorlesen. Ich halte dann deine Füße in meinen Händen , um deinen besonderen Körperrhythmus spüren zu können. Und wenn du es mir erlaubst, werde ich im Laufe einer Behandlung auch andere Körperteile, wie z.B. deinen Rücken oder deinen Kopf behutsam in meine Hände nehmen. Ich versuche so, deine Konzentration zu fördern und dir zu helfen, deinen eigenen Körper zu spüren. So kannst du lernen deine Stärken sinnvoll einzusezten und auch Spaß am Lernen zu haben.

Es ist mir besonders wichtig, dass du dich nicht komplett veränderst. Denn du bist genau richtig, so wie du bist. Manchmal braucht man nur ein weinig Hilfe, um seinen Weg zu finden.

Vielleicht möchten du und deine Eltern mehr von mir und meiner Arbeit erfahren. Ich würde mich freuen, euch kennen lernen zu dürfen.

Besucht mich doch

Auf meiner Webseite erfahrt Ihr mehr über meine Arbeit